Radiometerröhre nach Crookes

Länge der Röhre = 32cm  /  Durchmesser = 4.5cm

Diese Röhre hat ein eingebautes Flügelrad.
Mit dieser Röhre kann man die kinetische Energie des Elektronenstrahles nachweisen.
Das Flügelrad dreht sich.
Auch kann man mit einem Magneten die Elektronen ablenken. Mal auf die eine und mal auf die andere Seite des Flügelrades.
Je nachdem dreht sich das Flügelrad rechts oder links herum.


Das Flügelrad ist aus Glimmerplättchen gefertigt. Auch wurden fluoreszierende Farben aufgemahlt.
Gut sieht man die spitzen Nadeln, die das
Flügelrad in den Glaslagern fixieren.


Die Kathode. Sie ist mit Glas eingefasst.


Die Anode besteht aus Aluminium.


Sobald Hochspannung angelegt wird beginnen die Farben zu leuchten.


Sehr schnell dreht sich das Flügelrad.
Einmal rechts oder links herum, je nach der Ablenkung des Elektronenstrahles mit einem Magneten.