6 Geisslerröhren im Gestell

Für diese sechs Röhren habe ich ein Gestell aus weissem Kunststoff gefertigt.
Die Röhren sind Neu und vom bekannten Glasapparatebläser Lutz Neumann in Cursdorf
nach alten Bauplänen mit Original-Teilen gebaut.

Länge der Röhren = ca. 15cm 
Meine Digicam hat im Makrobereich ein wenig die geraden Linien verzogen. 
Die Kunststoffteile des Gestelles sind absolut gerade und im rechten Winkel :-)


Alle sechs Geisslerröhren haben Einschmelzungen aus Uranglas.


Von der Vorderseite aufgenommen.


Von der Rückseite. Die Absaugstutzen sind zu sehen


Die Röhrenhalter habe ich aus abgeschossenen 7,65mm Patronenhülsen und 3mm Schrauben hergestellt :-)


Hülsen rekalibrieren, Zündloch aufbohren, Schraube mit Sprengring und Mutter montieren, fertig ist eine Röhrenhalterung.


Die Patronenhülse als Anschluss.


Bei Tageslicht am grossen Funkeninduktor.


Aber erst im Dunkeln geht die Post ab!


Die Röhren sind in Reihe geschaltet.


Abwechselnd: Kathode - Anode.


Gut sind die Unterschiede Kathode - Anode zu sehen.


!!!! Und so wunderbar leuchten diese sechs Geissler-Röhren !!!!