Neue Geisslerröhre

Diese Geisslerröhre ist Neu. Nachgebaut am selben Ort an dem die meisten Röhren gebaut wurden.
In Cursdorf im Thüringer Wald. Von Lutz Neumann, der da einen Betrieb eröffnet hat und wieder solche Wunderdinger baut!!
Das grüne Glas ist Uranglas, in den 50ziger Jahren des letzten Jahrhunderts das letzte mal hergestellt.

Länge der Röhre = 33cm  /  Durchmesser in der Mitte = 3cm
Uranglas, am Ende der Einschmelzung.


Schön wie diese Röhre leuchtet ;-)


Das interessante an dieser Röhre. Wird die Polung umgeschaltet geht ein Teil der Entladung an der Uranglaseinschmelzung vorbei und füllt den Mantelbereich aus. Das könnte eine (Trichter-Ventil Wirkung) sein, wie bei der Röhre nach Holtz! (Weiter unten auf der Seite)

!! Nagelneu, Made in Cursdorf !!