Gockelhahn-Röhre NACH CROOKES

Kathodenstrahlröhre nach Sir William Crookes. 
Er beschäftigte sich auch damit, wie verschiedene Minerale und Salze im Vakuum, unter dem Kathodenstrahl 
strahlen und leuchten. Was daraus wurde siehst du auf den nächsten Fotos.

Diese Röhre habe ich von einem Antiquitätenhändler aus England erworben.
Echt toll das Ding! 80 bis 100 Jahre alt und funktioniert wie am ersten Tag.

Höhe über alles = 40cm  /  Breiteste Stelle bei der Birne = 11cm

 
Der Anodenanschluss im unteren Teil der Röhre.


Der Gockelhahn von vorne. Noch nicht gerade schön anzusehen.


und von Hinten. Ein gestanztes Blechteil


Aber unter Hochspannung sieht das ganze besser aus !!


Der Kleine leuchtet so stark, dass die anderen Leuchterscheinungen 
(Entladungen) in der Röhre fast nicht zu sehen sind.

 
Ein echtes Kunstwerk.